Haus der Begegnung


Treffpunkt Familie

Willkommen beim Treffpunkt Familie, dem Angebot für Mütter, Väter, Omas, Opas, Tanten, Onkel und natürlich alle Kinder, die den Landesposaunentag in familiengerechter Atmosphäre gemeinsam erleben möchten. Im und um das „Haus der Begegnung“ herum gibt es folgende Aktionen:


„Vertrauenssache Glaube
Gottesdienst für die ganze Familie

10.00 Uhr Haus der Begegnung, großer Saal

Mit N.N.

Bläserinnen und Bläser des Landesposaunentages *
Kl. Chor: Garda Brass
Musikalische Leitung: Albrecht Schuler, LAndesreferent Posaunenarbeit, EJW

Die Teilnehmer dieses Gottesdienstes haben die Gelegenheit, den Gottesdienst bläserisch mitzugestalten – auch gerne mit Kindern auf dem Schoß. Der Gottesdienst richtet sich inhaltlich schwerpunktmäßig an Kinder.

* Probe für diesen Gottesdienst ab 9.00 Uhr
Das musikalische Gottesdienstprogramm entspricht in verkürzter Form den anderen Gottesdiensten.
Eine Liste der Bläserstücke findet ihr demnächst hier.


Spielmobil des Kreisjugendring Alb-Donau e. V.

11.30 Uhr - 15.00 Uhr vor dem Haus der Begegnung

Auch in diesem Jahr können die kleinen Besucher des Landesposaunentags die Pausen nutzen und sich beim Haus der Begegnung austoben.

Dafür haben wir eigens das Spielmobil des Kreisjugendrings Alb-Donau anfahren lassen. Das knallbunte, ehemalige Feuerwehrauto ist prall gefüllt mit vielen großen und kleinen Spielen und Aktivitäten, wie zum Beispiel , Waveboards, ein Riesenschwungtuch, Swingcart, Streethockey, viele verschiedene Bälle, Jonglierutensilien, Riesenmikado, Springseile, Riesenmemory, Balancebrett.

Mit am Start ist auch eine Hüpfburg zum Austoben!


Huch! Wir kriegen Besuch
... mit Nulli und Priesemut  

12.15 Uhr – 13.15 Uhr  und  13.45 Uhr – 14.45 Uhr
Haus der Begegnung, kleiner Saal

 

Der Hase Nulli und der Frosch Priesemut bekommen Besuch. Doch die Freude darüber ist von kurzer Dauer, denn Kurtle, der Hamster, lebt ganz anders als die beiden Freunde. Das führt zu Konflikten und Tränen, bis sich schließlich alles zum Guten wendet.

Ein Stück über Aufgeschlossenheit, Verständnis und Toleranz gegenüber Unbekanntem und Neuem sowie Mut, Ehrlichkeit und Rücksichtnahme. Mit viel Humor und fetziger Musik wird das Bilderbuch von Matthias Sodtke einfühlsam in Szene gesetzt. Lasst euch überraschen!

Tischfigurenspiel von Matthias Sodtke für Kinder von 4 – 8 Jahren mit dem Figurentheater Topolino, Neu-Ulm

www.topolino-figurentheater.de


Auf die Musik…fertig…los
mit Iris Wieland

14.00 Uhr - 15.00 Uhr Stadthaus großer Saal

Wer Lust zum gemeinsamen Singen, Tanzen und Musizieren hat, ist hier genau richtig.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Iris Wieland:
Kirchenmusikstudium an der Musikhochschule Lübeck, sowie Studium der Elementaren Musikpädagogik an der Musikhochschule Hamburg. Fachbereichsleiterin des Fachs „Musik und Bewegung“ in der Musikschule Ulm, Organistin, Chorleiterin und Stimmbildnerin.

 


Stadtführung für Kinder
Komm mit auf Schatzsuche!

12.00 - 13.30 Uhr und 13.45 - 15.15 Uhr, Start am Haus der Begegnung

Auf der Suche nach der verschollenen Schatzkiste eines reichen Ulmer Kaufmannes erfahren wir viel Spannendes über das Leben der Kinder und ihrer Familien im mittelalterlichen Ulm. Wie sah es damals in Ulm aus? Womit haben die Kinder gespielt, welche Mahlzeiten kamen auf den Tisch und welche Berufe konnten erlernt werden? Nebenbei lösen wir Rätsel, suchen versteckte Botschaften und überwinden mit sportlichem Geschick Hindernisse, die uns schließlich an historische Plätze und Sehenswürdigkeiten führen – und vielleicht sogar zur Schatzkiste!

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren.

 

  


Singen-Blasen-Singen oder umgekehrt   
mit LKMD Matthias Hanke

12.15 Uhr - 13.00 Uhr, Haus der Begegnung, großer Saal

Dass Bläserinnen und Bläser oftmals auch begeisterte und gute „Sänger vor dem Herrn“ sind, hatten wir bei Offenen Singen auf dem LAPO schon erlebt. Dieses Jahr bringt jeder sein Instrument und seine LAPO-Noten mit, um mit dem Blasinstrument in der Hand einen schnellen Wechsel zwischen singen und blasen zu erkunden. Dabei wird man nicht immer die eigene Bläserstimme singen, sondern eher die der eigenen Stimmlage. Matthias Hanke wird die Möglichkeiten für ein interessantes Wechselspiel dieser Klang- und Ausdruckswelten mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausprobieren.

Was Neues zu wagen, ist immer auch Vertrauenssache. Wer glaubt, das könnte spannend werden, ist herzlich zum Workshop eingeladen.

Dieses Angebot richtet sich gleichermaßen an Bläser und an Nichtbläser!

Mitzubringen:
Instrument, Ulmer Sonderdruck 30, Bläsermusik 2017 und Lust zum Singen und etwas Pioniergeist.

Matthias Hanke:
Seit April 2016 Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Von Jugend an ist er der Posaunenarbeit verbunden und selbst begeisterter Blechbläser. Mehr über ihn im Internet..


EJW-Weltdienst-Atempause
Musikalische Leckerbissen aus Eritrea

13.45 Uhr - 15.00 Uhr, Haus der Begegnung, Chorraum

Gitarre, Gesang, Klavier und Posaune – Yonathan Semere, Leiter der ev. Musikschule in Eritrea, präsentiert unter anderem eritreischen Lobpreis und Kirchenmusik. Diese musikalische Atempause lädt ein zum Entspannen, Mitsingen und Nachfühlen der Situation der Christen in Eritrea.

Bereichert wird das Programm mit Informationen zum Land, Lesungen inspirierender Texte und kulinarischen Genüssen.

Sind Sie dabei?

Moderation und Gestaltung:
Yonathan Semere, Dr. Stefan Hoffmann, Landesreferent EJW und ein Team des Länderausschusses Eritrea des EJW-Weltdienstes

 

 

 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: